Startseite
Verein
Historisches
Veranstaltungsplan
Aktuelles
Bildergalerie
Heiraten im Schloss
Antiquariat imSchloss
Kunst im Schloss
Denkmal aktiv
Kontaktadressen
Dokumente zum Herunterladen
So finden Sie uns
Impressum
 

 

 

Die nächsten Veranstaltungen im Schloss:

Weihnachtsmarkt am und im Renaissanceschloss

Zum Weihnachtsmarkt am 9. und 10. Dezember ab 14:00 Uhr ist das Renaissance-schloss vom Keller bis ins erste Obergeschoss wieder geöffnet.

Kommen und genießen Sie mit uns die vorweihnachtliche Zeit am und im Ponitzer Schloss!

Einladung zum Adventskonzert der Musikschule Altenburger Land

Am Samstag, 16. Dezember, 17:00 Uhr gestalten die Musikschüler der Musikschule Altenburger Land ein Adventskonzert.

Zu diesem Konzert laden die Musikschüler und ihre Lehrer sowie der Förderverein Renaissanceschloss Ponitz herzlich ein.

Siehe auch Veranstaltungen oder den aktuellen Veranstaltungskalender hier herunterladen

Schlossantiquariat geht in die Winterruhe

Am 15. Oktober hat das Schlossantiquariat für diese Saison seine Pforten geschlossen. Das bedeutet, dass bis zum 6. Mai 2018 auch keine Bücher mehr angenommen werden. Diese Winterpause ist den klimatischen Bedingungen im 2. Obergeschoss geschuldet (keine Heizmöglichkeit) und für unsere Antiquarin dringend erforderlich, um die Vielzahl der eingegangenen Bücher, für die wir herzlich danken, zu sichten, zu sortieren und für die Öffnungszeiten 2018 wieder vorzubereiten. Lediglich zum Weihnachtsmarkt am 9. und 10. Dezember besteht noch einmal die Chance sich mit Literatur für die langen Winterabende einzudecken. Getreu dem Motto „Jedes Buch ein Baustein für das Schloss“!

Das Schlossantiquariat ist „aufgestiegen“.

In den Wintermonaten 2014-2015 wurde das Schlossantiquariat in mühevoller Kleinarbeit vom Erdgeschoss in das 2. Obergeschoss umgelagert, damit im Erdgeschoss die Sanierung und Renovierung der Räume fortgesetzt werden kann.

Seit dem 12. April 2015 präsentiert sich der Bücherfundus in einer neuen Umgebung, die die antiquarischen Bücher in einer besonderen Atmosphäre präsentiert.

Neben dem Stöbern in einem sehr umfangreichen Bücher-, Schallplatten- und CD-Angebot lockt die Fotoausstellung „Impressionen aus St. Petersburg“ von Michael Nitzsche aus Zwickau oder ein allgemeiner Rundgang durch das Schloss

Der Erlös wird wieder ein Baustein für das Schloss sein.

Dank des Aufzuges ist das 2. Obergeschoss auch für jeden zu erklimmen, unabhängig von der körperlichen Konstitution.

 

nach oben nach oben